Freitag, 16. November 2012

Am Freitagabend hat das erweiterte Sicherheitskabinett aus 7 Ministern die Mobilisierung  von 75.000 Reservisten beschlossen. Tausende Soldaten stehen an der Grenze zu Gaza einmarschbereit. Das Ausmass der Einberufung wirft die Frage auf, ob nicht die Beseitigung des Hamas-Regimes und die Wiedereroberung des Gazastreifens geplant sind. Die Lage ist nach den Angriffen auf Tel Aviv und Jerusalem erneut eskaliert, das Heimatschutzkommando hat die Bewohner im Süden und Zentrum des Landes aufgerufen, sich auf weitere Raketenangriffe aus Gaza und auf eine Operationder Armee einzustellen, die bis zu 7 Wochen dauern könnte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen