Freitag, 16. November 2012

Der gestrige Bericht über den Anfang der Bodenoperation wurde nicht bestätigt, diese könnte aber nach wie vor unmittelbar bevorstehen. Seit Tagen werden Panzer- und Bodentruppen und Spezialeinheiten ins Kriegsgebiet um Gaza verlegt; das Verteidigungsministerium hat eine Mobilisierung von 30.000 Reservisten angeordnet. ++ In Tel Aviv und zum ersten Mal in der Hauptstadt Jerusalem sind heute Luftalarmsirenen ertönt, es wurden zwei Einschläge in oder in einem Vorort von Jerusalem gemeldet, die Hamas hat sich zum Angriff auf Jerusalem bekannt, die Polizei sucht den Einschlagsort. ++ In Tel Aviv hat die Stadtverwaltung öffentliche Schutzräume geöffnet. ++ Die Raketenangriffe aus Gaza und Vergeltungsschläge der Luftwaffe dauern an. ++Nach Angriffen auf Tel Aviv und Jerusalem hat das Verteidigungsministerium die Mobilisierung von Reservisten ausgeweitet. ++ Mehr als 500 Raketen wurden nach Israel in den letzten drei Tagen abgefeuert. ++ Die Bodenoffensive wurde gestern im letzten Moment aufgrund des Besuchs des Ägyptischen PM Kandil abgesagt. ++AM Lieberman erklärte drei Ziele der Operation: 1. Wiederherstellung der Sicherheit im Süden, 2. Zerstörung der Fähigkeiten der Terroristen zu Raketenangriffen auf Israel, 3. Wiederherstllung der Abschfreckungskraft der Zahal. Wie lange die Operation andauert wird ausschliesslich von der israelischen Regierung bestimmt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen